Veganuary

Veganuary ist eine gemeinnützige Organisation und Kampagne, die Menschen weltweit dazu motiviert, sich im Januar und darüber hinaus vegan zu ernähren. Allein während der Kampagne 2022 haben sich über 629 000 Menschen für den Veganuary unter veganuary.de angemeldet, um eine rein pflanzliche Ernährung auszuprobieren. Zudem kommen im Laufe des Januars hunderte neue vegane Produkte und Gerichte auf den Markt: Veganuary inspiriert nicht nur Einzelpersonen zur pflanzenbasierten Ernährung, sondern arbeitet auch eng mit Unternehmen der Lebensmittelwirtschaft zusammen, um das rein pflanzliche Angebot zu erweitern. Indem Veganuary Produzenten, Einzel- und Großhändler sowie die Gastronomie unterstützt, haben noch mehr Menschen einen direkten und vielfältigen Zugang zu nachhaltigen, veganen Optionen – im Januar und darüber hinaus.

Zahlreiche Prominente aus aller Welt unterstützen die Kampagne, darunter Bryan Adams, Jane Goodall, Hannes Jaenicke, Alicia Silverstone, Paul McCartney und New Yorks Bürgermeister Eric Adams.

Veganuary wurde 2014 in Großbritannien ins Leben gerufen. Dort trug die Kampagne dazu bei, die Konsumgewohnheiten zu verändern. Die Zahl der vegan lebenden Menschen hat sich dort vervierfacht, etwa ein Drittel der Bevölkerung hat entweder den Fleischkonsum reduziert oder ganz aufgegeben. Heute ist die Organisation in Deutschland, den USA, Chile, Argentinien, Brasilien sowie Indien aktiv. Veganuary schafft eine globale Bewegung, die sich für nachhaltige Ernährungsentscheidungen einsetzt – sowohl auf der Seite der Einzelpersonen und Nachfrage, als auch auf der Seite der Lebensmittelunternehmen und des Angebots.

Ziel der Organisation ist, möglichst viele Menschen zur veganen Ernährung zu inspirieren – denn eine pflanzenbasierte Ernährung ist eine der effektivsten Maßnahmen, um Tierleid zu verhindern, den Klimawandel aufzuhalten, die Umwelt zu schützen und nicht nur die Gesundheit von Millionen von Menschen zu verbessern, sondern auch die „planetary health“ voranzubringen.

Seit der Kampagne 2022 ist Petra Martin, Gründerin der Stiftung Zukunft Jetzt!, Veganuary in Deutschland als Impuls- und Ideengeberin sowie Netzwerkerin verbunden.

Video

Kampagnenfilm zum Veganuary 2022

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Meine Frau Jane und ich haben die Veganuary-Kampagne 2014 ins Leben gerufen, um so viele Menschen wie möglich dazu zu inspirieren, eine vegane Ernährung auszuprobieren. Bis heute haben bereits mehr als zwei Millionen Teilnehmende beim Veganuary mitgemacht – die meisten von ihnen für die Umwelt, den Tierschutz und ihre eigene Gesundheit.“

— Matthew Glover, Mitbegründer Veganuary
Spenden und aktiv werden

Unterstützen Sie uns mit Ihrem Beitrag!

Unterstützen Sie unsere Stiftungsarbeit Jetzt! durch eine Spende oder eine Zustiftung – jeder Beitrag bringt unsere Sache voran und fließt unmittelbar in die Förderung der hier aufgeführten Projekte.
Kontaktadresse

Haus des Stiftens gGmbH
Landshuter Allee 11
80637 München
Deutschland
www.hausdesstiftens.org
jetzt@stiftung-zukunftjetzt.de

Disclaimer

Die Stiftung arbeitet nicht operativ: Im Rahmen ihrer Schwerpunkte sucht sie sich Partner aber initiiert keine Projekte. In dem Zusammenhang ist eine Förderung auf Antrag nicht möglich.

Diese Website ist klimapositiv.

© Stiftung Zukunft Jetzt! 2020-2021